Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Katalog

Neuheiten

US-Abo

Version 2.01d. Stand: 24.08.2015

Im Folgenden haben wir einmal aufgelistet, was es bei einem Abo bei uns zu beachten gilt:

1. Wie berechnet Ihr die Comics und gibt es auch Rabatte beim Abo?

Wir berechnen unsere Comics nach dem jeweiligen Tageskurs.
Das heißt also, wenn der Dollarkurs sinkt, gehen auch bei uns die Preise runter. Steigt der Dollarkurs, so müssen auch wir die Abo-Preise angleichen.

Einen Rabatt von 10% gibt es auf nahezu alle Comics von Marvel, DC, Dark Horse und Image, sowie vielen kleineren Verlagen.
Bei Magazinen und bestimmten Kleinverlagen kann der Rabatt auch niedriger aus- oder ganz entfallen. Dies müsste dann individuell erfragt werden.
Bei Merchandise entfällt ein Rabatt ebenso und oftmals gibt es sogar einen Aufschlag auf den Dollarpreis.

Hier einmal eine Musterrechnung für einen normal rabattierten Comic:
$3,99 x Tageskurs von 0,95 = €3,79 x Aborabatt von 10% = €3,41


2. Wie genau bestelle ich?

Bei uns ist es in der Regel so, dass die Kunden uns jeden Monat ihre komplette Bestellung per E-Mail oder per Post zukommen lassen.
Wichtig sind hierbei für uns die sogenannten order codes, also Bestellnummern. Damit alles möglichst problemlos klappt, gehen Sie am besten auf die Homepage des amerikanischen Comicvertriebs Diamond Comics und laden sich dort unter der Rubrik order forms die jeweils aktuelle Monatsübersicht herunter. Hierbei verwenden Sie bitte die TXT-Datei. Daraus lassen sich die gewünschten Hefte ganz leicht z.B. in eine E-Mail rüber kopieren.
Hier ein Musterbeispiel:
MAY15 0001 PREVIEWS #322 JULY 2015
MAY15 0039 USAGI YOJIMBO #147
MAY15 0192 BATMAN #42
MAY15 0194 BATGIRL #42
usw.
Diese Bestellung wird dann an team@comicshop.de geschickt.
Alternativ kann auch das in der Lieferung enthaltene Bestellbuch ausgefüllt und per Post an uns geschickt werden.

Wichtig: Zu beachten ist, dass die jeweilige Liste einen Vorlauf von 2 Monaten hat. Das heißt, im Mai bestellen Sie Comics, die im Juli erscheinen, im Juni bestellte Comics erscheinen im August etc. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie noch frühere Hefte haben wollen, die wir dann u.U. nachbestellen müssten.

Eine detaillierte (englischsprachige) Anleitung lässt sich unter diesem Link herunterladen:
Learn how to use PREVIEWS to order from Comic Shops!


3. Wo sehe ich denn, was an Neuigkeiten erscheint?

Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Die einfachste ist der Bezug des Previews-Katalogs, der eine Übersicht aller über Diamond vertriebenen Produkte darstellt. Dieser kostet monatlich €4,50 bzw. ist ab einer monatlichen Bestellsumme von über €50,- auf Wunsch kostenlos in der Lieferung enthalten.
Eine andere Möglichkeit sind die auf diversen Newsseiten wie z.B. comicbookresources.com angebotenen Solicitations, also Vorankündigungen, die dort – nach Verlagen getrennt – aufgelistet werden. Allerdings beschränkt sich dies in der Regel auf das Angebot von Printprodukten. Merchandise o.ä. ist dort selten bis gar nicht erfasst.


4. Warum muss ich denn jedes Mal meine Bestellung selbst zusammenstellen?

Aus jahrelanger Erfahrung hat sich ergeben, daß dies die beste Methode ist, da jede Bestellung eindeutig und klar ist. Außerdem ist es so für den Kunden einfacher, neue Serien in das Abo zu integrieren bzw. daraus zu entfernen, da die betreffenden Hefte einfach bestellt bzw. eben nicht bestellt werden. So muß nicht für jede Änderung am Abo eine eigene E-Mail verschickt werden und die Fehleranfälligkeit sinkt.


5. Was bedeutet „Abo“ denn genau? Wie sieht es mit Kündigungsfristen aus?

Streng genommen handelt es sich bei dem Bezug von US-Comics über uns um kein „Abo“ im klassischen Sinn. Allerdings gibt es für den von den Amerikanern genutzten Begriff „pull list“ keine adäquate Übersetzung. Praktisch handelt es sich um „regelmässige feste Vorbestellungen“.
Der Bezug der Comics kann jederzeit beendet werden, es gibt keine Abnahmeverpflichtung. Allerdings bitten wir unsere Kunden darum, für sie vorbestellte Produkte auch „abzunehmen“ (hierbei ist dann auch der bereits erwähnte Vorlauf von 2 Monaten zu beachten), was selbstverständlich sein sollte.


6. Wie und wann erfolgt denn der Versand?

Bei uns gibt es einmal im Monat einen zentralen Versandtermin für die US-Abos. Dieser liegt normalerweise in der zweiten oder dritten Monatswoche.
Pro Versand berechnen wir eine Pauschale von €2,-, die ab einem monatlichen Warenwert von €50,- entfällt. Natürlich gibt es – gerade für kleine Abos – die Option, sein Abo nur alle zwei oder gar drei Monate zu erhalten, um Portokosten zu sparen.


7. Wie erfolgt die Bezahlung?

Die Lieferung erfolgt auf Rechnung (bei Neukunden erlauben wir es uns im Bedarfsfall, um Vorkasse zu bitten). Eine Vorauszahlung ist nicht notwendig und auch nicht möglich (u.a. weil angekündigte Artikel auch schon mal nicht erscheinen).
Eine Bezahlung mit PayPal und Lastschrift ist bei US-Abos leider nicht möglich.


8. Kann ich alles aus dem Angebot von Diamond/Previews bestellen?

Leider nicht.
Zum einen gibt es Produkte, die aus Lizenzgründen nicht für den Verkauf außerhalb Nordamerikas freigegeben sind (momentan handelt es sich dabei u.a. um die Manga-Reihen des Dark Horse Verlages, Comicserien wie „Ben 10“ und „Samurai Jack“ und ansonsten primär um Merchandise). Wobei wir auch hier bemüht sind, diese Produkte aus anderen Quellen zu beziehen.
Schwierig ist auch der Bezug von Serien, die sich mit der Thematik des Nationalsozialismus beschäftigen. Diese werden seitens des Vertriebs dann für einen Versand nach Deutschland gesperrt.
Kleidungsstücke (z.B. T-Shirts) und Nahrungsmittel (z.B. Süßigkeiten) dürfen generell – aus zollrechtlichen Gründen – nicht über uns bestellt werden.
Bei Bestellungen von DVDs und Blu-rays ist ein möglicher Ländercode (region code) zu beachten. Wir übernehmen keine Verantwortung für bestellte Produkte, die aufgrund dessen nicht beim Kunden abspielbar sind.
Des Weiteren ist der Versand von nicht jugendfreien Artikeln ebenfalls nicht möglich.


9. Bis wann muss ich meine Bestellung abgegeben haben?

Auf dem Lieferschein/der Rechnung steht das jeweilige Datum, bis zu dem die neue Bestellung bei uns vorliegen muss.


10. Wie sieht es denn mit Variantcovern aus?

Variantcover, die mit eigenem Bestellcode im Previews zu finden sind, lassen sich normalerweise ganz regulär bestellen.
Dann gibt es noch die Methode des 1-zu-1-Covers. Sprich, wenn ein Heft 2 Cover hat, die nicht individuell bestellbar sind, dann haben wir darauf keinen Einfluss und teilen dem jeweiligen Abonnent ein Cover nach unserer Wahl zu.
Sondercover, die an eine bestellte Menge gekoppelt sind (z.B. in einer 1-zu-10-Zuteilung) können wir in der Regel nicht besorgen und wenn doch, dann sind sie im Onlineshop erhältlich. Abos hierfür sind leider nicht möglich, da wir nicht garantieren können, jedes Cover jeder Ausgabe zu erhalten.


11. Wie sieht es mit Nachbestellungen aus? Könnt ihr ältere Hefte bestellen?

Ja und Nein.
Ältere Hefte (gemeint ist hierbei ein Zeitraum von ca. 3-12 Monaten) von DC und Dark Horse lassen sich für gewöhnlich noch nachbestellen.
Bei Marvel, Image und nahezu allen kleineren Verlagen sieht die Situation anders aus. Hier sind die jeweiligen Ausgaben meistens schon mit Erscheinen vergriffen. Ausnahmen gibt es aber immer wieder, daher am besten zeitnah eine entsprechende Suchliste schicken, damit möglichst wenige Lücken in der Sammlung entstehen.

Zurück