Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Katalog

Neuheiten

Comics in der Schule - Theorie und Unterrichtspraxis

Mehr Artikel von: Ch. A. Bachmann Verlag

Comics erleben in Deutschland derzeit kulturell, fachwissenschaftlich und didaktisch eine Renaissance. Das hat auch zur Folge, dass sie vermehrt in der universitären und schulischen Lehre eingebunden werden. Galten Comics über Jahrzehnte hinweg als "Schmutz- und Schundliteratur", gegen die sich die "höherwertige" Literatur und sogar der absetzen konnten, so dient der Comic in Zeiten einer immer stärker zunehmenden Medienpluralität als Brücke zwischen Bild und Text, zwischen analoger und digitaler Medienwelt sowie zwischen Pop- und Hochkultur. Als solche ermöglicht er die Erweiterung bekannter Diskurse zum literarisch-medialen Unterricht, während er zugleich eigene Wege der Darstellung, wie auch der Wissens- und Kompetenzvermittlung vorschlägt.

Format: Buch (broschiert), 23,5 x 15,5 cm
Sprache: deutsch
Seiten: 390
schwarzweiß/Farbe: mit teils farbigen Abbildungen

Artikeldatenblatt drucken

Diesen Artikel haben wir am 03.02.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

ÜbersichtArtikel 39 von 232 in dieser Kategorie