Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Katalog

Neuheiten

Geständnisse

Mehr Artikel von: Zwerchfell Verlag

Tagsüber ist Barbara eine ganz normale Schülerin an einem ganz normalen Gymnasium – niemand ahnt, dass sie Zuhause, hinter verschlossener Tür, vor einem unsichtbaren Publikum auf Zuruf ihrer exhibitionistischen Ader freien Lauf lässt. Doch ihr Dasein als heimliches Camgirl lastet schwer auf ihrem Gewissen. Irgendjemandem muss Sie das doch mitteilen können, es sich von der Seele reden, eine Art Beichte ablegen. Und so erfindet sie das „Anonyme Buch der Geständnisse“. Ein einfaches Ringheft, welches sie in der Kantine ihrer Schule deponiert, und das die anonymen Geständnisse der Schule sammeln soll – keine Namen, nur die Wahrheit, keine Abschriften. Und ihr Geständnis macht den Anfang.

Schnell füllt sich das Heft und wird zum Thema Nummer eins an der Schule. Barbaras Leben fühlt sich für einen Moment unbelasteter an: Geteilte Gewissen sind eindeutig leichter. Doch als Barbara jemand bei einer Session mitteilt, ihren echten Namen zu kennen, kommen ihr Zweifel an der eigenen Idee. Hat sie mit dem Heft selbst dafür gesorgt, dass ihre Anonymität auffliegt? Tags darauf sucht sie nach Hinweisen im Buch der Geständnisse und stolpert über eine noch schockierendere Beichte: Dort gesteht jemand den Mord an einer Lehrerin. Gemeinsam mit ihren Freundinnen Xiana und Lorena begibt sich Barbara auf Spurensuche. Doch ihre Neugierde bleibt nicht unbemerkt und langsam aber sicher verstricken sich die drei in einem lebensgefährlichen Netz aus Lügen und dunklen Absichten.

Format: Buch (broschiert), 23,5 x 16 cm
Sprache: deutsch
Seiten: 108
schwarzweiß/Farbe: schwarzweiß

Artikeldatenblatt drucken

Diesen Artikel haben wir am 21.12.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

ÜbersichtArtikel 19 von 38 in dieser Kategorie