Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Katalog

Neuheiten

Elfen 21: Wiedergeburt

Mehr Artikel von: Splitter Verlag

»Kenne deinen Gegner« lautet eines der ehernen Gesetze des Krieges. Lanawyn versprach Lahsa, dass sie einen Weg finden würde, die Schwarzelfen Lea'yn und Feda'yn in rote Elfen zu verwandeln. Während das Band zum blauen Kristall dünner und dünner wird, müssen Lanawyn und ihre Gefährten unzählige Gefahren meistern, um die Rote Dynastie wiederherzustellen. Doch in den dunkelsten Schatten lauern bereits noch unaussprechlichere Gefahren.

»Elfen« ist die erste große Fantasy-Konzeptserie. Das bedeutet: Jeder Band ist in sich abgeschlossen und wird von einem anderen Team aus Szenarist und Zeichner realisiert und jeder Band spielt in derselben fantastischen Welt: Arran. Nach und nach füllt sich die Welt von Arran mit immer mehr faszinierenden Figuren, und ein Handlungsbogen von epochalem Ausmaß offenbart sich...

Format: Album (Hardcover), 32 x 23 cm
Sprache: deutsch
Seiten: 72
schwarzweiß/Farbe: Farbe
Artikeldatenblatt drucken

Diesen Artikel haben wir am 23.04.2019 in unseren Katalog aufgenommen.

ÜbersichtArtikel 31 von 35 in dieser Kategorie

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Broceliande - Der Wald des kleinen Volkes 01: Die Quelle von Barenton

Olivier Peru, Bertrand Benoit

Broceliande - Der Wald des kleinen Volkes 01: Die Quelle von Barenton

Orks & Goblins 04: Sa'ar

Nicolas Jarry, Paolo Deplano, Bojan Vukic

Orks & Goblins 04: Sa'ar

Die drei Geister von Tesla 02: Die Verschwörung der wahren Menschen

Richard Marazano, Guilhem

Die drei Geister von Tesla 02: Die Verschwörung der wahren Menschen

Sherlock Holmes Society 03: Die Sünden des Sohnes

Sylvain Cordurié, Fabio Detullio, Andrea Fattori

Sherlock Holmes Society 03: Die Sünden des Sohnes

Die grossen Seeschlachten 05: Midway

Jean-Yves Delitte, Giuseppe Baiguera

Die grossen Seeschlachten 05: Midway

Niklos Koda 14: Der Spiborg

Jean Dufaux, Oliver Grenson

Niklos Koda 14: Der Spiborg