Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Katalog

Neuheiten

Splittermond - Diener der Götter: Kirchen und Kulte von Lorakis

Sie verkünden das Wort der Götter, dienen als Mittler zu den  Himmlischen und sind für viele Lorakier ein Anker der Stabilität im oft  turbulenten Alltag: die Kirchen und Kulte von Lorakis. Gleich ob es die Diener  der Tayru sind, die auf die Einhaltung der Ehrengebote Farukans achten, die  Priester des Morkai, die jedem Geheimnis im Dienste ihres Gottes nachspüren,  oder die auf Heimlichkeit bedachten Kultisten der Iosaris  - sie alle haben ihr Leben voll und ganz den  Himmlischen und der Seelsorge der sie verehrenden Sterblichen verschrieben.   Diener der Götter stellt Ihnen 32 ausgewählte lorakische  Kulte und Kirchen ausführlich vor. Diese können als Heimat und Hintergrund von  Spieler-Priestern dienen, als Auftraggeber oder Antagonisten - oder schlicht  den Alltag von Lorakis in Ihren Abenteuern beleben und bereichern. Vor allem  aber sollen die hier präsentierten Kulte, aufbauend auf den allgemeinen Angaben  und Hilfestellungen in der Spielhilfe Splittermond: Die Götter, aufzeigen, wie  konkret ausgestaltete Religionsgemeinschaften aussehen können. Daher ist die  Auswahl der in diesem Band zu findenden Kulte ein bunter Querschnitt der vielen  verschiedenen Regionen, Organisationsformen, Größen und göttlichen Aspekte, die  in Lorakis zu finden sind. Selbst wenn Ihr favorisierter Kult in diesem Band  nicht enthalten ist, finden Sie ausreichend Anregungen und Inspirationen, um  ihn zusammen mit den Angaben aus Splittermond: Die Götter selbst auszuarbeiten.   Der Band enthält Beschreibungen der folgenden Kulte und  Kirchen: Agomai Amantia Baowayara Eughos Furbrom Gagamba Gol Gara Hekaria Hüeng Iosaris Jord Kronar Liabar Lyxa Morkai Mua Myuriko Nahid Niantaui Nurghon Ronay Shar Anar Siala Sinbara Skalangor Starrekyng Tamtamkamara Tayru Unggoy Valkyrji Varnu Zarusz

Format: Buch (gebunden)
Seiten: 144
Sprache: deutsch

Splittermond - Diener der Götter: Kirchen und Kulte von Lorakis

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 03. März 2017 in unseren Katalog aufgenommen.